EnBW_223_Ladesaeule+App_RGB_72dpi

Ziele und Ergebnisse des Projektes

Ziel des Projekts ist es, durch die Bereitstellung einer leistungsfähigen öffentlichen Ladeinfrastruktur Erkenntnisse über die Herausforderungen bei Car-Sharing mit E-Fahrzeugen zu gewinnen. Hierfür werden rund 500 E-Fahrzeuge des Typs „smart fortwo electric drive“ eingesetzt.

Die dafür notwendigen rund 500 Ladepunkte wurden von 2012 bis 2013 im Projekt „Aufbau Ladeinfrastruktur Stuttgart und Region“ mit Förderung des Landes Baden-Württemberg bereitgestellt. Zusammen mit der Ladeinfrastruktur werden rund 500 Fahrzeuge des Typs „smart fortwo electric drive“ zur Kurzzeitmiete eingesetzt.

Inhalte und Vorgehensweisen des Projektes

Das Projekt gliedert sich in die 3 Schwerpunktthemen:

  1. Funktionalität und Technik von Ladeinfrastruktur
  2. Wirtschaftliches Betreiben von Ladeinfrastruktur
  3. Stadtentwicklung und Ladeinfrastruktur

 

zu 1. Funktionalität und Technik von Ladeinfrastruktur:

  • Testen verschiedener Funktionalitäten an Ladestationen zur Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit
  • Konzeption und Erforschung von Mehrwertdienste für Nutzer (z.B. Parkplatzreservierung vor den Ladestationen)

zu 2. Wirtschaftliches Betreiben von Ladeinfrastruktur:

  • Analyse der Anforderungen der Nutzer von Ladeinfrastruktur
  • Entwicklung tragfähiger Geschäftsmodelle zum Betrieb von Ladeinfrastruktur
  • Analyse des Ladevorgangs und Konzeption eines Servicekonzepts für Betreiber von eCar-Sharing und Ladeinfrastrukturen

zu 3. Stadtentwicklung und Ladeinfrastruktur:

  • Entwicklung und Bereitstellung eines öffentlichen Handlungsleitfaden zur Einführung von eCar-Sharing in Städten und Kommunen
  • Erstellung einer Roadmap für den Ladeinfrastrukturbedarf bis 2020
  • Analyse der Reduktion Feinstaub, Verkehr, etc.

Durch die flächendeckende Ladeinfrastruktur und die große Anzahl von E-Fahrzeugen im Raum Stuttgart ist es in diesem Projekt möglich, aussagekräftige Forschungsdaten zu erhalten. Diese können wichtige Hinweise auf die weitere Entwicklung der Elektromobilität geben.

Laufzeit

1. Januar 2013 - 30. Juni 2015

Ort

Das Projekt findet im Raum Stuttgart statt.

 

Ansprechpartner

EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Lars Walch
Pfizerstr. 1
76139 Karlsruhe
T. +49 721 63 14235
F. +49 721 63 19537

Partner des Projektes

EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Daimler AG
Stadt Stuttgart
car2go GmbH
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO)