SONY DSC

Ziele und Ergebnisse des Projektes

An bis zu 15 Haltepunkten in der Region soll zukünftig eine attraktive Ausleihstation für Pedelecs entstehen. Damit wird die Lücke von der Bahnstation auf dem Weg nach Hause mit einer nachhaltigen Alternative geschlossen. Gerade dieser kurze Weg wird häufig mit dem Auto zurückgelegt. Zukünftig kann der Nutzer einfach das Pedelec über Nacht mit von der Station nach Hause nehmen. An 15 Bahnhaltepunkten Mobilität für die letzte Meile.

  • An jedem dieser Punkte wird eine attraktive Ausleihstation für Pedelecs entstehen.
  • Dort wird mittels Photovoltaik grüne Energie erzeugt und gespeichert.
  • Pendler können ein Pedelec für die ganze Nacht für den Weg nach Hause ausleihen.
  • Der Nachttarif gilt bis Morgen und kostet nur maximal 2 Euro.
  • Am nächsten Morgen fahren die Pendler zurück zur Pedelecstation, geben es ab und steigen in die Bahn.

Inhalte und Vorgehensweisen des Projektes

Energie wird nicht nur vor Ort mittels Photovoltaik erzeugt sondern auch in einem stationären Lithium-Ionen Speicher gespeichert. Dies garantiert 100% umweltfreundliche Mobilität.

Durch innovatives Tarifkonzept und niedrigem Tarif wird hohe Nutzung angestrebt.

Zunächst Roll-out in den Gemeinden Schwieberdingen und Bietigheim Bissingen. Danach sukzessive Umsetzung in der Region. Weitere Kommunen sind Herrenberg, Holzgerlingen, Esslingen, Wendlingen, Plochingen, Filderstadt, Vaihingen a. d. Enz, Waiblingen, Kirchheim am Neckar, Ludwigsburg und Schorndorf mit zwei Stationen. Teilweise steht die endgültige Teilnahme unter Gremienvorbehalt.

Das Projekt Netz-E-2-R ist Bestandteil des regionalen Förderprogrammes „Modellregion für Nachhaltige Mobilität“ des Verband Region Stuttgart. Weitere Informationen unter www.nachhaltige-mobilitaet.region-stuttgart.de.

 

Ansprechpartner

Rainer Gessler
Nachhaltig mobile Region Stuttgart
NAMOREG
70178 Stuttgart
T. +49 711 23991 281
F. +49 711 23991 289

Partner des Projektes

Kommunen in der Region

Bilder & Videos